Kandidat*innen Stadt-& Gemeinderäte

Forchheim

Lea Wolter

8. Lea Wolter

13. Daniel Sauer

32 Jahre alt und hauptamtlicher Integrationlotse für den Landkreis Forchheim, sowie Gruppenleiter der Offenen Ganztagsschule Grundschule Kirchehrenbach

Mitgliedschaften und Ämter

Trainer HC Forchheim, Besuchshundedienst ASB Forchheim, Gästeführer Stadt Forchheim, Ehrenamtliche Nachhilfe für Migrant*innen

Politisches Vorbild

Willy Brandt, weil er es schaffte in Zeiten als Fronten aufgebaut wurden, die Wogen zu glätten und für Dialoge zu sorgen. Meiner Meinung nach der größte Kanzler den wir hatten.

Drei wichtigste Themen für den Stadtrat

  • Flüchtlingshilfe und Integration weiter vorrantreiben
  • Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene ausbauen, optimieren und ihnen Mitspracherecht geben
  • Forchheim Innenstadt weiter beleben
Paul Wichtermann

17. Paul Wichtermann

21 Jahre alt und Student der Geschichte & Archäologie

Mitgliedschaften und Ämter

Juso-Vorsitzender, Arbeiterwohlfahrt und Aikido Forchheim

Politisches Vorbild

Mein Opa langjähgriger SPD Fraktionschef im Schweinfurter Stadtrat.

Themen

  • Sozialen Wohnungsbau weiter vorantreiben
  • Förderung des kulturellen Lebens in Forchheim
  • Ausstattung der Schulen und Betreuungsangebote für Kinder / Jugendliche

27. Daniel Samel

31. Christian Fischer

Hausen

Richard Schmidt

1. Richard Schmidt

Gräfenberg

7. Martin Leipert

26 Jahre alt, Ingenieur und wissenschaftlicher Mitarbeiter

Mitgliedschaften

IG Metall, Energie- und Klimaallianz Forchheim, Altstadtfreunde Gräfenberg, Förderverein Freibad Gräfenberg & Freundeskreis Pringy

Wer ist dein politisches Vorbild und warum?

Kurt Beck weil er einfach bodenständig ist, die Sprache der Leute spricht und ihnen zuhören kann.

Drei wichtigste Themen für den Stadtrat:

  • Mehr Jugendbeteiligung in Gräfenberg
  • Erhalt der Gräfenberger Schwimmbäder
  • Eine echte Infrastruktur für Fahrradtourismus schaffen

Neunkirchen am Brand

1. Benjamin Hoell

5. Joshua Bürzle

25 Jahre alt und Commercial Sales Manager

Mitgliedschaften und Ämter

IG Metall, 3. Vorsitzender Jugend- und Trachtenkapelle Neunkirchen am Brand, Schriftführer SPD Neunkirchen und Neunkirchner Carnevals Verein

Politisches Vorbild

Egon Bahr wegen seiner politischen Maxime „Ohne Frieden ist alles Nichts“

Drei wichtigste Themen für den Marktgemeinderat:

  • Vereinfachungen und Unterstützung für Vereine bei bürokratischen Hürden und Auflagen
  • Ausbau und Verbesserung des ÖPNV
  • Erweiterung des Radwegenetzes
Bild Rohan Sinha

7. Rohan Sinha

Weilersbach

Liste Bürgerrecht Weilersbach

4. Bettina Drummer

29 Jahre alt und Produktionsfachkraft Chemie von Beruf

Mitgliedschaften und Ämter

Gewerkschaft IG BCE, Gesangverein Cäcilia Lyra Weilersbach, Gesangverein Cäcilia Kirchehrenbach, BDKJ Ebermannstadt und Statttheater Forchheim

Pfarrgemeinderätin in Weilersbach

Politisches Vorbild

Ulrich Maly: Er ist Überzeugungungstäter, bodenständig und bürgernah. Außerdem klebt er nicht ewig an seinem Sessel und ist immer konsequent.

Das möchte ich erreichen

Weißenohe

Liste Wahlgemeinschaft der Arbeitnehmer Weißenohe-Dorfhaus

Bild Tina Falkner

5. Tina Falkner

21 Jahre alt und Studentin der Politikwissenschaft und des Öffentlichen Rechts

Werkstudentin bei Eventmanagement-Agentur

Mitgliedschaften

Junges Theater Forchheim, NABU, Studiobühne Erlangen

Wer ist dein politisches Vorbild und warum?

Andrea Nahles eine bodenständige, ehrliche Frau und Kämpferin für sozialdemokratische Werte, insbesondere für Gerechtigkeit. Sie ist sich selbst immer treu geblieben.

Drei wichtigste Themen für den Gemeinderat:

  • Gräfenbergbahn for future! Einführung des halbstündigen Takts und Elektrifizierung der Strecke

  • Mitfahrbänkchen als interkommunales Projekt zur Vernetzung der Gemeinden

  • Schaffung einer Begegnungsstätte der Generationen in einem Mehrgenerationen-Park (Spielplatz und Senioren-Fitness in einem)