Die Sünden des OB

Achtung: Kann Spuren von Satire enthalten! Der OB hat gesündigt, in Worten, in Taten oder einfach gesagt, einfach dass er da ist, ist wohl eine Sünde. Da sind wir doch froh, dass wir da ein paar Aufpasser haben, die uns vorführen, was der Uwe und die Sozis so alles falsch machen. Insbesondere in seiner Freizeitgestaltung, da wo der Konservative natürlich besonders mitzureden hat.

Ausflug zum politischen Aschermittwoch nach Vilshofen

Endlich ist Schulz mit schlechter Stimmung bei der SPD, Forchheimer Jusos erleben Martin Schulz und Christian Kern live in Vilshofen. Mittwoch um halb fünf aufstehen, bei Temperaturen knapp über null auf den Bus warten und dann 2 1/2 Stunden fahren: Damit 77 Genoss*innen und Gäste aus dem UB Bamberg-Forchheim sich das antun, muss schon etwas besonderes los sein, so wie der politische Aschermittwoch.

Wieder Juso-Gruppe im Landkreis Forchheim

Im Landkreis Forchheim organisiert sich der sozialdemokratische Nachwuchs. Die Jusos laden Interessierte zur Gründung der Jusos im Kreis Forchheim ein. Lange hatten die Jusos im Kreis Forchheim keine eigene Juso-AG mehr, doch das soll sich nun ändern. In den letzten Monaten trafen sich mehrmals Juso-Mitglieder aus dem Kreis Forchheim. Gleich mehrere Juso-Eintritte auf einmal gab es durch Martin Schulz. Insbesondere den ehemals aktiven Juso Uwe Kirschstein, der 1994 im Beisein von Andrea Nahles die Jusos Simmern gründete, “freut es sehr, dass hier wieder Jusos aktiv werden!” Damit die Gruppe einen Vorstand und inhaltliche Schwerpunkte bekommt, steht die offizielle Gründungsveranstaltung an. […]

Die Forchheimer CSU – Das trotzige Kind

Seit März letzten Jahres ist klar, Forchheim hat einen roten Bürgermeister. Die einen feierten die rote Regnitzachse, die CSU warnte vor einem “Linksruck”, lächerlich in Anbetracht von 17 (damals +1) CSU-Stadrät*innen (die Tarnliste der jungen Union miteingerechnet). Allein an dem lächerlichen Linksruck-Geschwafel und ihrer Tarnliste wird erkennbar: Fairplay ist nicht die Stärke der Forchheimer CSU. Und die verlorene Wahl scheint schwer zu zehren, so dass sich systematische Versuche Uwe Kirschstein zu beschädigen häufen.

Nachberichterstattung Bezirkskonferenz

  Antrags- und Wahlmarathon das war die Bezirkskonferenz in Neuenmarkt. Klaus Adelt, Jörg Nürnberger, Fünf Deligiertenwahlgänge, Vorstandswahlen, jede Menge Anträge und natürlich Dampfloks, so lässt sich die Fahrt zur Beko zusammenfassen. Der Juso Unterbezirk Bamberg- Forchheim war mit insgesamt 9 Deligierten und 2 Gästen stark vertreten.

Ankündigung Gründungsveranstaltung

Nach 3 Monaten Arbeit ist es soweit, die Gründungsveranstaltung der Jusos im Kreisverband Forchheim steht an. Um uns Anregungen und Motivation mit auf den Weg zu geben, haben wir uns folgende Gäste eingeladen: – Andreas Schwarz MdB, Wahlkreis Bamberg. Langjähriger Bürgermeister von Strullendorf. – Uwe Kirschstein, Oberbürgermeister von Forchheim. Gründete einst mit Andrea Nahles die Jusos Simmern. – Cosmas Tanzer aus Bayreuth, stellvertretender Landesvorsitzender Jusos Bayern. Der formale Teil soll möglichst kurz gehalten und der Vorstand soll für ein Jahr gewählt werden. Außerdem möchten wir gerne die Themen fürs erste Jahr festlegen. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Beschlussfassung über […]