Brotzeit, Bier und Politik in Hallerndorf – Stiebarlimbach

Andreas Schwarz ist immer unterwegs – auch da wo wir keinen Ortsverein haben. So fanden sich am 19.09.2017 einige interessierte Bürger*innen, sowie Hallerndorfer und andere Genoss*innen auf dem Roppelt Keller in Stiebarlimbach ein.

Unter anderem ging es um Andy’s Lieblingsthema Steuern und europäische Steuerthemen, wie zum Beispiel ein Abkommen zur Körperschaftssteuer das im Gedeihen ist. Die Steuerflucht zu bekämpfen war ein Hauptanliegen der Gäste.

Daneben besorgte das Erstarken und die offene Xenophobie der AfD auch bekennende Schwarze im Publikum. Im Bezug auf deren Sachthemen (Mehrwertsteuersenkung um 7%) war es Andy ein leichtes deren Unseriösität zu belegen, die Mehrwertsteuer ist einer der größten Einnahmeposten. Allein mit einem Straftatbestand der Steuerverschwendung ließe sich das nicht gegenfinanzieren.

Andy stellte außerdem klar: Er ist nicht gegen Lobbyismus per se, jedoch sei Transparenz oberstes Gebot.

Für die Bilder möchten wir uns bei unserem Richard Schmidt ganz herzlich bedanken 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.