Nachrichten

66 Beiträge

Windrad + Solarpark

Fridays For Future – Menschenkette in Forchheim

Im Original erschienen auf der Webseite der SPD Hausen Am vergangenen Freitagnachmittag riefen die Aktivist*innen von Fridays For Future Forchheim wieder dazu auf, für nachhaltigen Klimaschutz auf die Straße zu gehen. Diesem Aufruf folgten laut Presseberichten an die 150 Personen. „Es ist unglaublich wichtig, dass so viele Menschen für den Klimaschutz auf die Straße gehen. Gerade angesichts der Corona-Krise dürfen wir die Bedrohung durch den Klimawandel nicht aus dem Blick verlieren.“, kommentierte dies Tina Falkner aus dem Kreisvorstand der Jusos […]

Tina #IchHabWut

#IchHabWut

Mit der Kampagne #IchHabWut richten sich kirchliche, gewerkschaftliche und politische Jugendorganisationen gegen die bayerische Abschiebepraxis. Ausschlaggebend war ein Fall aus Nürnberg, als eine gut integrierte junge Frau nach Äthiopien abgeschoben wurde. Weg von ihren sozialen Kontakten, ihrem Ehemann und nach vielen Jahren in Deutschland. Ähnliche Fälle gibt es in ganz Bayern zuhauf. Jüngst machte ein Fall in Forchheim Schlagzeilen. Es ging um eine Familie. Beide Eltern, drei Kinder. Die Eltern sind gesellschaftlich engagiert. Fast acht Jahre im Land. Derartige Fälle […]

Richard Schmidt am Hausener Wasserrad

Kommentar zur Hochschulreform

von Richard Schmidt Ein Titel der Erwartungen weckt: Hochschul-Innovations-Gesetz. Dabei stellt sich zwangsläufig die Frage, ob ein solches Gesetz den eigenen – schon allein durch den Titel geweckten – Ansprüchen gerecht werden kann. Zahlreiche Gruppierungen aus Zivilgesellschaft und Politik befassen sich seit den ersten Gerüchten im vergangenen Sommer mit dieser Frage. So sehen auch wir als Juso-Hochschulgruppen uns in der Pflicht, den Entstehungsprozess dieses neuen Hochschulgesetzes kritisch zu begleiten und dabei unsere Ideale und Lösungsansätze einzubringen. Zeitpunkt und Kommunikationspolitik der […]

Skatepark

Wie geht Jugendbeteiligung?

Das Thema Jugendbeteiligung beschäftigte uns Jusos immer wieder. Gehört quasi auch zur DNA einer Jugendorganisation, aber es ist nicht der einzige Grund. Ein Musterbeispiel wären die neuen Tennisplätze des ATSV, für die der Skaterpark Forchheim weichen musste, zwar wurde mit der Sportinsel am Ende ein Ersatz geschaffen. Trotzdem wären frühere Gespräche mit den Nutzern schön gewesen. Gespräche wären auch in einem anderen Fall schön. Junge Menschen werden generell als „Lärmproblem“ wahrgenommen – sobald sie etwas lauter sind – und mit […]

Waldspaziergang Klimaallianz Forchheim

„Die Bäume leben von der Hand in den Mund“

Ist der Klimawandel bereits sichtbar im Landkreis Forchheim angekommen? Diese Frage wollten wir uns beim „Informationsrundgang | Waldschäden im Landkreis“ der Energie- und Klima-Allianz Forchheim Anfang Oktober beantworten lassen. Die Exkursion durch das Waldstück bei Pretzfeld führte die Waldbesitzervereinigung Fränkische Schweiz e.V. (WBV). Das besichtigte Waldstück war jedoch keineswegs eine vom Borkenkäfer geplagte Fichten-Monokultur, sondern bestand aus sichtlich geschwächten Buchen.Der Geschäftsführer der WBV, Matthias Kraft, erläuterte den Anwesenden, weshalb die Bäume sich in diesem angegriffenen Zustand befinden. Zur Veranschaulichung nutzte […]

Paul Wichtermann

Jusos fordern Richtigstellung von der Jungen Union

Die Forchheimer Jusos werfen der Jungen Union die Verbreitung von Falschbehauptungen vor. Grund dafür sind Äußerungen eines Vertreters der Jungen Union, der seinerseits Uwe Kirschstein vorgeworfen hatte, wegen seiner Nichtteilnahme an der Studie „Covid Kids Bavaria“ den Ausbau von Testkapazitäten zu verhindern und die Gesundheit der Bevölkerung zu gefährden. Den Jusos ist kein Anlass bekannt, der die Aussage begründet, dass Kirschstein gegen den Ausbau von Testkapazitäten sei. Einfluss auf die Testkapazitäten haben schließlich vor allem Labors, Arztpraxen und Pharmahersteller. Die […]

Sozialismus Kommt

Der Sozialismus ist angekommen

Am Samstag dem 17.10 machte der Sozialismus im Juso-Unterbezirk Bamberg-Forchheim Station. Wir diskutierten die verschiedenen Probleme der deutschen Außenpolitik. Vor allem die komplizierte Verknüpfung Entwicklungshilfe, Welthandel und Friedenspolitik. Zunächst einmal durften wir diskutieren was demokratischer Sozialismus für uns bedeutet. Darüber diskutierten wir anschließend mit Anna, Fabian und Vitus, die das Seminar dankenswerterweise organisiert hatten. Wir als Jusos meinen mit Sozialismus nicht etwa Enteignungen, sondern eine Gesellschaft in der Chancen gleich verteilt sind und auch die Wirtschaft demokratisch organisiert ist. Vor […]

Alois Grohganz "weiß ist wunderbar"

Rechtsextremismus im Landkreis Forchheim – Teil 2: Gegenwart

In der Gegenwart scheinen die alten Nazis verschwunden, lange wurde es auch ruhig um den Rechtsextremismus. Doch leider verschwinden derartige Geisteshaltungen nicht innerhalb von ein paar Jahren. Der Nazi von heute trägt Vollbart und isst vegan. Sein Gedankengut ist trotzdem (fast) das selbe. Auch der Nazi neuer Art hat Verindungen in den braunen Sumpf der Vergangenheit. Diese neuen Rechten sind aktiv, auch im Landkreis Forchheim. Auch wenn sich die Verpackung geändert hat, die Ideologie ist immer noch gleich. Der III. […]

Marc Freisinger beim politischen Aschermittwoch in Kirchehrenbach

Politischer Aschermittwoch 2020 in Kirchehrenbach

Kurz vor Beginn der Corona-Pandemie war politischer Aschermittwoch in Kirchehrenbach. Die Texte, die sich um den Forchheimer Wahlkampf drehen, stellen wir euch natürlich zur Verfügung. 🙂 Geschichten aus der Lieblingsstadt von Paul Wichtermann Udo kann es von Martin Leipert Hallo ich bin Udo ich möchte Oberbürgermeister  der Stadt Forchheim werden Klingt komisch is aber so Warum will ich das?  Ich bin erfahren und engagiert.  Also gut ganz ehrlich irgendeinen Deppen haben’s halt gebraucht Ich bringe auch alles mit was in […]

Kriegerdenkmal Gräfenberg

Rechtsextremismus im Landkreis Forchheim – Teil 1: Früher

Der Landkreis Forchheim ist sicher keine rechte Hochburg. Trotzdem war und ist er ein Ort rechter Aktivitäten. In Teil 1 meiner Serie betrachte ich die Vergangenheit im Kreis Forchheim.